^

Kurs-Info

Kinder brauchen Grenzen

Grenzen setzen in der Erziehung ist für Eltern und Erziehende eine sich immer wieder neu stellende Aufgabe. Sie ist notwendig, aber manchmal ganz schön anstrengend. Jedoch sind Grenzerfahrungen für die kindliche Entwicklung notwendig. Kinder fordern uns immer wieder heraus, über die Grenzen nachzudenken.
Bei diesem Vortrag wird erläutert, was Grenzen setzen heißt, wie diese gestaltet werden können und wie sich diese in den Erziehungsalltag "einbauen" lassen? Dabei geht es auch um die Frage: Wann sind Grenzen sinnvoll und fördernd, wann sind sie einengend und schädlich? Im Mittelpunkt steht dabei auch die Notwendigkeit einer klaren Position der Erwachsenen. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zum Gespräch.

Anmeldungen im Familienzentrum 05245-5550

Zeitraum: Do, 20.09.2018, 1 Termin
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Lette; Schultenfeld 7; St. Vitus Kindergarten
Gebühr:
Leitung: Dieter van Stephaudt
Kursnummer: S7213-554
Terminliste: 
  • Donnerstag, 20.09.2018, 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
    Lette; Schultenfeld 7; St. Vitus Kindergarten

Eine Anmeldung über unsere Homepage ist für diesen Kurs nicht möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an unser Sekretariat.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung