^

Kurs-Info

Ohren auf - (Zu)hören spielerisch fördern

Geräusche begleiten den Alltag unserer Kinder: Ob Fernseher, Musikanlage, Smartphone, Tablet oder digitale Spiele - ihre Ohren sind immer "auf Empfang geschaltet".
Die akustische "Dauerberieselung" kann aber zum Problem werden: Pädagogische Fachkräfte werden zunehmend häufig mit Konzentrationsstörungen bei Schülerinnen und Schülern bereits im Grundschulalter konfrontiert. Wenn sich die Hörgewohnheiten einiger Kids nicht ändern, so eine Studie, werden sie in 10 Jahren einen so starken Hörverlust erleiden, dass ihnen eine normale Unterhaltung schon schwerfallen wird.
Bewusstes und aktives Hin- und Zu-Hören gilt es in einer geräuschvollen Welt mehr denn je zu trainieren. Eine gute Hörfähigkeit ist erforderlich für ein erfolgreiches Lernen in Schule oder Ausbildung und ist die Grundlage unserer Kommunikationsfähigkeit.
Die Veranstaltung möchte Ihnen Anregungen geben, die Hörkompetenzen Ihres Kindes zu fördern, Gefahren und Gefährdungen zu erkennen und abzuwenden und Anreize für altersgemäße Hörerlebnisse zu schaffen. Dazu zeigen wir Ihnen praktische Beispiele für den Alltag, klären über Umweltbelastungen auf und erklären, wie Sie Hörschäden vorbeugen können.

Anmeldungen im Familienzentrum unter

Zeitraum: Di, 26.03.2019, 1 Termin
Uhrzeit: 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: Oelde; Albrecht-Dürer Str. 6; Kinderhaus an der Friedenskirche
Gebühr:
Leitung: Johannes Wentzel
Kursnummer: T7213-580
Terminliste: 
  • Dienstag, 26.03.2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
    Oelde; Albrecht-Dürer Str. 6; Kinderhaus an der Friedenskirche

Eine Anmeldung über unsere Homepage ist für diesen Kurs nicht möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an unser Sekretariat.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung