^

Ist es nur Vergesslichkeit? - Demenz vorbeugen

Die Menschen werden immer älter - so nimmt auch die Zahl der Menschen mit Demenzerkankungen zu. Wie kann ich vorbeugen und es erkennen?

Durch die immer weiter steigende Lebenserwartung wird auch die Zahl der Menschen zunehmen, die an einer Form von Demenz erkranken können. Gibt es Wege der Vorbeugung und wie lassen sich erste Anzeichen erkennen? Das ist die Frage, die viele Menschen beschäftigt. Die Referentin wird über das Krankheitsbild informieren und Risikofaktoren benennen. Es werden Wege aufgezeigt, wie die Widerstandsfähigkeit des Gehirns gestärkt werden kann und wie ich mit Menschen in meinem Umfeld umgehen kann, die erste Anzeichen einer Erkrankung zeigen. Die Referentin ist Mitarbeiterin des Demenzservicezentrums und als Pflegewissenschaftlerin auch mit den örtlichen Möglichkeiten vertraut. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz in Oelde statt.

Termin: Donnerstag, 27.06.2019 - 19.30 Uhr - FBS Oelde

Gebühr: 5,- Euro

Referentin: Sonja Steinbock, Dipl.-Pflegewissenschaftlerin