^

Lesung mit Muriel Baumeister am 01. April - und das ist kein Scherz

Hinfallen ist keine Schande - nur Liegenbleiben - so lautet der Titel des sehr persönlichen Buches von Muriel Baumeister. Nun kommt sie nach Oelde.

n der Lesung aus ihrer persönlichen Geschichte gibt die Schauspielerin und Autorin Muriel Baumeister einen Einblick in ihr Leben. Aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen mit einer Alkoholsucht, der Therapie und dem Trockenwerden hat sie in ihrem Buch "Hinfallen ist keine Schande - nur Liegenbleiben" diese Erfahrungen auf berührende, aber auch humorvolle Art beschrieben. Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George zusammen. Doch das Leben auf der Überholspur fordert seinen Preis. Muriel wird Alkoholikerin, und die Presse zerreißt sie dafür in der Luft. Der Alkohol war ihr ein böser Freund, dem sie schließlich mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor den Kampf ansagt. Muriel rappelt sich auf, wird trocken und lernt während des Entzugs viel über sich selbst. Muriel Baumeisters ehrliche Geschichten gehen unter die Haut. Sie steht zu ihren Fehlern und lacht dem Leben ins Gesicht. Das längst überfällige Mutmach-Buch einer außergewöhnlichen Frau. Die Veranstalter freuen sich auf diesen Abend und empfehlen, sich rechtzeitig Karten zu sichern. Die Karten zu dieser interessanten Lesung  gibt es in der Stadtbibliothek, in der Familienbildungsstätte und bei der Buchhandlung Klecks. 
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Oelde und der Firma Klecks.
Termin: Mittwoch, 01. April 2020 - um 19.30 Uhr - Aula der Overberg-Schule in Oelde - Marienstr. 13

Eintritt: 18,- Euro