^

Smarthphones, Tablets, Apps und Co: Kinder und Social Media - ein Abend für Eltern

Die Oelder Grundschulen und die FBS laden ein zu einem informativen Abend: Wieviel Medien vertragen / brauchen die Kids? Medienpädagoge Johannes Wentzel gibt Anregungen, Infos und Tipps

Ob Smartphones oder Tablets - auch für Kinder im Grundschulalter sind Medien bereits Teil ihrer familiären Alltagswelt! Sie erleben ihre Eltern bei der Handynutzung, schauen sich Sendungen im Fernsehen an oder nutzen selbst digitale Geräte, z.B. um zu spielen. In der Grundschule ist dann das (mobile) Internet "schwer angesagt": Viele haben ihre Lieblingsseiten im Internet und spielen Onlinespiele oder haben ein eigenes Handy und nutzen Apps. Auch im Unterricht kommen PC, Tablets oder Laptops und Internet häufig zum Einsatz.
Für viele Eltern stellt sich deshalb die Frage:
- wie lange darf mein Kind Medien nutzen?
- verpasst es den Anschluss, wenn es zu Hause kein Tablet nutzt?
- ab wann kann man das Internet und Smartphones/ Tablets sinnvoll nutzen?
- Wo gibt es altersgemäße und unterstützende Internetseiten bzw. Apps und
- wie kann ich einen kompetenten und kreativen Umgang mit Medien fördern?
Was heute alles mit (digitalen) Medien möglich ist, auf was man unbedingt bei der kindlichen Mediennutzung achten sollte, wo sich gute Anwendungen für Kinder finden lassen und welche kreativen Möglichkeiten es gibt, um mit digitalen Medien zu gestalten - das soll auf der Informationsveranstaltung vorgestellt und besprochen werden.

Termin: Mittwoch, 27. März 2019 um 19.30 Uhr in der Aula des Thomas-Morus-Gymnasiums Oelde

Anmeldungen über die Grundschulen